LONGO | Print | Akzidenz

Akzidenz-Druck - von Kleinstauflagen zu Großaufträgen

Visitenkarten, Briefpapier und Formulare: Solche Gelegenheitsdrucksachen werden unter dem Begriff Akzidenz (von lat. accidentia, ‚Zufall‘) zusammengefasst. Auch Werbebeilagen in Zeitungen, Prospekte und Broschüren werden als Akzidenzen bezeichnet.

Meist werden Akzidenzen im Offsetdruckverfahren hergestellt. Doch die Auflagenhöhe ist leicht steuerbar und auch Kleinstauflagen im Digitaldruck sind möglich. Dieses Druckverfahren kommt in unseren Druckereien zum Beispiel bei Speisekarten und Einladungen zum Einsatz.

In welchem Verfahren gedruckt wird, hängt eigentlich nur noch von der Auflagenhöhe ab. Die Qualität hat sich im Digitaldruck so entwickelt, dass im Bereich des Akzidenzdrucks keine Unterschiede mehr feststellbar sind. Unsere modernen Druckverfahren ermöglichen bei Print-Produkten einen schnell zu produzierenden Variantenreichtum, der kostengünstig und sehr gezielt gedruckt werden kann.

Für unsere Kunden spielt es keine Rolle an welchem unserer Standorte wir drucken – Versand und Zustellung garantieren wir zum vereinbarten Termin. LONGO hat im Bereich des Akzidenzdrucks ein umfangreiches Angebot.

Newsletter abonnieren